Language
Language
Mobile: +49(0) 171. 624 44 11 Mobile: +49(0) 171. 624 44 11
Login
A1 Führerschein

A1 Führerschein

Führerschein A1 - Leichtkraftrad

A1 Führerschein
© inovisua

Hier findest du Informationen zu:

Mindestalter, Fahrzeugklasse, Inhalte von Theorie und Praxis, Ausnahmen & Regelungen, Serviceleistungen der Fahrschule, Preis des Führerscheins, Kontaktaufnahme und Anmeldung.

Daten & Fakten Klasse A1

Mindestalter: 16 Jahre
Erforderlicher Vorbesitz: keiner
Eingeschlossene Klassen: AM

Wir benötigen von dir:

  • Sehtest
  • Biometrisches Passbild
  • Personalausweis oder Pass
  • Bescheinigung der Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs

A1 Zweirad-Erklärung

Krafträder, auch mit Beiwagen, mit einem Hubraum bis max. 125 ccm und einer Motorleistung von höchstens 11 kW/ 15 PS. Das Leistungsgewicht darf 0,1 kW/kg nicht überschreiten. Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern; Hubraum über 50 ccm oder einer bbH von mehr als 45 km/h und einer Leistung von bis zu 15 kW

A1-Unterricht

Theorieunterricht A1
© inovisua

Die notwendigen Theoriestunden helfen dir die Regeln des Straßenverkehrs zu verstehen und diese später anzuwenden. Sie bestehen aus 12 Doppelstunden Grundunterricht sowie 4 Doppelstunden spezifischem Unterricht. Hier wird dir Wichtiges und Nützliches zum Zweirad der Klasse A1 erläutert. Der Theorieunterricht endet mit einer schriftlichen Prüfung, um dein Wissen zu testen.

Inhalt A1-Fahrstunden

Fahrstunden A1 Führerschein
© inovisua

Im zweiten Schritt folgt, mit Unterstützung deines Fahrlehrers, der praktische Fahrunterricht. Die Grundfähigkeiten, welche du in den ersten Fahrstunden vermittelt bekommst, werden in nachfolgenden Stunden weiter vertieft und ergänzt. Wie viele Fahrstunden du letztendlich benötigst, ist auch von deinem persönlichen Talent abhängig. Abbiegen, Bremsen, Ausweichen – all das musst du beherrschen, bevor ihr die Sonderfahrten in Angriff nehmt. Unter Sonderfahrten versteht man die für den Führerschein der Klasse A1 benötigten 5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten und 3 Nachtfahrten. Den Abschluss bildet, ähnlich wie im theoretischen Teil, eine 45-minütige Praxisprüfung.



Führerscheinkosten

Mit welchen Kosten muss man rechnen? Preis und Leistung müssen zusammen passen! Grundsätzlich sind die Aufwendungen getrennt in 3 Bereiche:

  1. Externe Vorab-Aufwendungen (Sehtest, Passfoto, Erste-Hilfe-Kurs)
  2. Externe Gebühren (Straßenverkehrsbehörde, Prüfungsgebühren)
  3. Ausbildungskosten bei der Fahrschule (Fahrstunden, Lernmaterial, etc.)

Diese Kosten können je nach Anbieter etwas abweichen, aber allgemein kostet ein Sehtest ca. 6 bis 8 Euro, ein Erster-Hilfekurs Entholzner 30 Euro (andere Anbieter ca. 40 Euro) und ein Satz Passfotos ca. 15 Euro.

» Eine Übersicht, welche Kosten noch entstehen, findest du hier.

Der Preis eines Führerscheins muss nachvollziehbar sein, prüfe bitte genau welche Bestandteile dir genannt bzw. enthalten sind - erst dann ist ein Vergleich mit anderen Angeboten sinnvoll.


Zur Anmeldung oder Fragen

Nutze unser Kontaktformular! Fülle alle Felder aus, dann können wir dein Anliegen am besten beantworten. Wir melden uns per Email oder Rückruf - wie es dir am liebsten ist.

Per Telefon stehen wir dir - sofort, direkt und unkompliziert zur Verfügung, melde dich noch heute!

Deine Entholzner Fahrschulen

Email schreiben

Büro-Nummer

08073/3056

© Fahrschulen Entholzner 2016